„Der Westen sollte die Gefahr für Europa erkennen“ – Bischof Dziurach zum Konflikt mit Russland

Von Oliver Hinz (KNA) Kiew (KNA) Trotz der Krim-Krise glaubt der griechisch-katholische Kiewer Weihbischof Bogdan Dzi-urach (46), dass ein Zerfall der Ukraine abgewendet werden kann. Im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) lobt der Generalsekretär der Bischofssynode der mit Rom verbundenen Kirche am Donnerstag die „Selbstbeherrschung“ der ukrainischen Soldaten und kritisiert die auf der Krim geplante […]

„Konflikte um die Ukraine – gestern und heute“ – Podiumsdiskussion

Am Mittwoch, den 26.02.2014 um 18:00 Uhr findet in Raum K001 des Historicums an der LMU, Schellingstr. 12, 80539 München (U-Bahn „Universität“) aus aktuellem Anlass eine Podiumsdiskussion zum Thema „Konflikte um die Ukraine – gestern und heute“ statt. Veranstalter: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Ludwig-Maximilians-Universität München und Universität Regensburg Teilnehmende: Professor Martin Schulze Wessel Lehrstuhl […]

Gebet für die Opfer auf dem „Majdan“ in Kyiw

Liebe Gäste und Pfarreimitglieder, heute am Mittwoch den 19-en Februar, um 19-Uhr lädt die ukrainische griechisch-katholische Gemeinde von München zu einem Gedenkgottesdienst für die Opfer der Ausernandersetzungen in der Hauptstadt der Ukraine. Adresse der Kirche: 81543-München / Schönstrasse 55

„Man muss die „Hitzköpfe“ kühlen und zum friedlichen Widerstand zurückkehren,…“ – das Oberhaupt der UGKK

Die Todesfälle im Zusammenhang mit dem Euromaidan waren ein Ereignis, das die ganze ukrainische Gesellschaft erschüttert und sie gewissermaßen „ernüchtert“ hat… Die Gewalt ist niemals eine konstruktive Weise der Konfliktlösung. Es gibt eine wichtige Moralnorm: der Zweck heiligt nicht die Mittel, weil man ein heiliges Ziel nicht durch verbrecherische Mittel erreichen darf – durch Betrug, […]

„Das Land ist zur Geisel der Regierung geworden“ – Ukrainisch-Katholischer Bischof Dziurach zu Protesten in Kiew

Kiew (KNA) Die ukrainische Regierung trägt nach Meinung des griechisch-katholischen Weihbischofs in Kiew, Bogdan Dziurach (46), die Hauptverantwortung für die schwere Krise des Landes. Der Generalsekretär der Bischofssynode der mit Rom verbundenen Kirche warf ihr am Donnerstag im Interview der Katholischen Nachrichten-Agentur (KNA) vor, „demokratiefeindliche Gesetze“ in Kraft gesetzt zu haben und mit Spezialeinheiten gegen […]